Trägerverein

Wer steckt hinter den Burgspatzen?

Der Verein ist eine Initiative der EFG Güldene Pforte
und wurde am 16.11.2009 mit 11 Mitgliedern
gegründet.

Ein Auszug aus der Satzung:
Zweck des Vereins ist die Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern.
Zur Erreichung seines Zwecks betreibt der Verein auf der Grundlage der
im
Selbstverständnis der Deutschen Evangelischen Allianz formulierten
christlichen Werte und des festgeschriebenen pädagogischen Konzeptes
eine Kindertagesstätte. Der Verein ist an die Evangelisch-Freikirchliche
Gemeinde Güldene Pforte K.d.ö.R. angebunden.

In diesen Verein können alle Interessierten eintreten, die sich in diesem Projekt engagieren wollen und sich mit den Zielen der Satzung identifizieren können.

Der geschäftsführende Vorstand wird von einem Beirat fachlich beraten, der sich aus Vertretern von Eltern und Pädagogen zusammensetzt.

 Und das sind die Gesichter der Gründungsmitglieder:

Sitz des Vereins:
Burgspatzen e.V.  c/o Matthias Roth
Bussardweg 74  98693 Ilmenau

Struktur des Vereins

Ihnen liegt die Entwicklung von Kindern am Herzen? Sie wollen sich sozial engagieren?


Dann werden Sie doch Mitglied im Burgspatzen e.V und laden Sie gleich den Mitgliedsantrag herunter.
Hier finden Sie auch die Satzung des Vereins der Burgspatzen.