Herzlich Willkommen Björn!

17.06.2020Zurück zur Übersicht
Die Spatzen bekommen weiteren Zuwachs!

Nachdem er uns bereits während seines Anerkennungspraktikums begleitet hat, dürfen wir uns freuen, dass Björn sich auch nach erfolgreichem Abschluss weiterhin in unserem Team und in der Arbeit mit den Kindern einbringt.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Kita 2020 (6 von 12).jpg

Hallo, ich heiße Björn Schmidt und bin 34 Jahre alt. Ich wohne gemeinsam mit meiner
Freundin und unserer kleinen Tochter (2 Jahre) in Ilmenau. Nachdem ich die
Fachhochschulreife erworben hatte, ging ich zunächst zur Bundeswehr und habe meinen
Wehrdienst geleistet. Anschließend habe ich 2007 eine Ausbildung zum
Industriekaufmann gemacht und diese erfolgreich abgeschlossen und in diesem Beruf
gearbeitet. Mein besonderes Interesse, gilt jedoch der Sozialpädagogik und ich traf, zum
Glück die Entscheidung, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und Erzieher zu
werden. Dementsprechend habe ich meine Ausbildung zum staatlich anerkannten
Erzieher im August 2017 an der Fachschule „GAW- Institut für berufliche Bildung gGmbH“
in Ilmenau begonnen und diese im Juli 2020 erfolgreich abgeschlossen. Während dieser
Ausbildungszeit, habe ich Einblicke in verschiedene pädagogische Arbeitsfelder u.a. im
Hortbereich einer Grundschule, Arbeit mit geistig/körperlich beeinträchtigten Menschen
sowie im Kindergartenbereich sammeln können und diese stellten für mich eine wichtige
und zukunftsweisende Erfahrung dar. Hierdurch ergab sich die Erkenntnis, dass ich der
Wegbegleiter für Kinder im Kindergarten sein möchte. Deshalb habe ich bereits mein
Anerkennungspraktikum bei und vor allem mit den „Burgspatzen“ absolviert und ich freue
mich deshalb umso mehr, dass ich die kleinen und großen Burgspatzen weiterhin auf
ihrem Entwicklungsweg begleiten und diesen fördern darf. Hierbei ist mir wichtig, dass der
natürliche Bewegungsdrang der Kinder gefördert wird und somit eine Aneignung der Welt
mit allen Sinnen erfolgt. Die Natur soll dabei stets ein wesentlicher Bestandteil sein. Ich
freue mich auf viele schöne Momente und neue Herausforderungen innerhalb der Gruppe
und des Teams.